So geht die Abrechnung

Waldausgänge: In wenigen Schritten zur erfolgreichen Antragsstellung bzw. zur Förderung mehr...


F+K Abrechnung

Forst+Kultur Aktivitäten: In wenigen Schritten zur erfolgreichen Antragsstellung bzw. zur Förderung mehr...

Waldpädagogik - waldpädagogische Ausgänge
Informationen für Interessierte

 

Vereinfachungen, neue Regeln / Formulare ab 1. März 2019

Waldpädagogik - Neue Formulare ab 1.3.2019
Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) hat einige Förderregeln für waldpädagogische Ausgänge und Forst+Kultur Aktivitäten wesentlich vereinfacht.
So sind ab 1. März.2019 generell keine Teilnehmerlisten mehr erforderlich.
In letzter Zeit haben die Fällen zugenommen, wo Klassen oder Gruppen in Rahmen von "Projekttagen" einen ganzen Tag mit einer Waldpädagogin bzw. einem Waldpädagogen im Wald verbrachten. Bisher wurde jedoch pro Tag und Klasse bzw. Gruppe immer nur ein Ausgang gefördert. Künftig kann man, wenn ein Ausgang länger als 5 Stunden (d.h. 6 Unterrichtseinheiten) dauert, diesen Ausgang als "Doppel-Ausgang" abrechnen lassen und man bekommt dann die Förderung für 2 Ausgänge, also € 200,-- statt bisher € 100,--.

Bei Forst+Kultur Aktivitäten ist zur Dokumentation der Teilnehmerzahl nur mehr ein Foto erforderlich, wobei auf dem Foto die Personen nicht identifizierbar sein müssen. Auf dem Foto muss nur eindeutig die Anzahl der teilnehmenden Personen erkennbar sein. Weiters wurde die Dokumentation des Aktivitätsinhaltes erleichtert bzw. vereinfacht. Die Absolventin bzw. der Absolvent kann aus einer Liste die Fachthemen auswählen, die auf seine Aktivität zutreffen.

Das BMNT hat das betreffende Handbuch zu Förderabwicklung sowie die Formulare entsprechend geändert.

Die geänderten Regeln treten am 1.3.2019 in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt müssen die neuen Formulare verwendet werden.
Was die Waldpädagogik betrifft, wurde nur das Ausgangsbestätigungsformular geändert, das ab 1.3.2019 verwendet werden muss.
Bei Forst+Kultur wurden alle Formulare angepasst.
Im jeweiligen Download-Bereich stehen alle Formulare sowie jeweils ein Info-Blatt zum Download zur Verfügung.

Hinweis:
Für Ausgänge und Aktivitäten, die vor dem 1. März 2019 stattfanden, gelten die alten Regeln.

Zum Waldpädagogik-Download-Bereich (aktualisiert 27.2.2019)
Ein detailliertes Merkblatt zu den ab 1.3.2019 in Kraft tretenden "Waldpädagogik-Regeländerungen" können Sie auch hier herunterladen.

Zum Forst+Kultur-Download-Bereich (aktualisiert 27.2.2019)
Ein detailliertes Merkblatt zu den ab 1.3.2019 in Kraft tretenden "Forst+Kulturk-Regeländerungen" können Sie auch hier herunterladen.


 

Einreich- und Auszahlungstermine 2019 - Einreich-/Abgabeschluß 15. August 2019

Waldpädagogik-Förderung: Einreichschluss 2019
Der Verein Klima-Schutz-Wald muss im September 2019 einen vorläufigen Abrechnungsbericht für den Zeitraum 1.9.2016 bis 30.8.2019 an das Ministerium übermitteln.
Daher benötigen wir bis 15. August 2019 ALLE Anträge und Waldausgangs- bzw. F+K-Aktivitätsbestätigungsformulare.

In anderen Worten: der 15.  August 2019 ist Einreichschluss für alle Anträge
für die Jahre 2017, 2018 und die Monate Jänner bis Juli 2019. Anträge die später eingereicht werden, können nur mehr in Ausnahmefällen bearbeitet und zur Förderung eingereicht werden.

Die regulären Einreich- bzw. Auszahlungstermine für 2019 sowie weitere Informationen und Hinweise über bzw. zu den Einreich- und Auszahlungsterminen finden Sie hier.

Bitte beachen Sie, dass der Donnerstag, 15. August 2019 der Abgabe- und Einreichschluss für alle Anträge mit Ausgängen und F+K-Aktivitäten bis inklusive Juli 2019 ist. Abgabe- und Einreichschluss für Ausgänge und F+K-Aktivitäten, die im August 2019 stattfinden, ist Montag, der 16. September 2019.

 

Forst+Kultur Zertifikatslehrgang 2019

Forst+Kultur Zertifikatslehrgang 2019 in FAST Traunkirchen

Vom
13. Mai bis 17. Mai 2019 findet der erste Modul des
Forst- und Kultur Zertifikatslehrgange
s 2019 in der
Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen des BFW
am Waldcampus Österreich
,
4801 Traunkirchen
statt. 


Mit dem Kursbesuch begeben Sie sich auf eine spannende forstkulturelle Spurensuche im Wald. Sie lernen historische Quellen aufzuschließen, Zusammenhänge erkennen und mit Kreativität auch Projekte zu entwickeln. Diese tragen zur Erhaltung forstkulturellen Erbes bei und können interessierten Personen zugänglich gemacht werden.

Dieser Ausbildungsgang richtet sich an

Forstleute
• WaldeigentümerInnen
• AbsolventInnen forstlicher Studienzweige der Universitäten
• AbsolventInnen höherer Bundeslehranstalt(en) für Forstwirtschaft (Försterschule)
• Forstfachschul-AbsolventInnen, ForstwirtschaftsmeisterInnen

Interessierte PartnerInnen aus Fachgebieten im kulturtouristischen Umfeld der Forstwirtschaft, z. B. Raumplanung, Tourismus, Denkmalpflege, Archäologie, Volkskunde, Musealwesen, Regionalentwicklung, Kunst und Kultur, Bildung, AkteurInnen einschlägiger PR- bzw. Medienarbeit.

Anmeldung
Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen des BFW am Waldcampus Österreich
Forstpark 1, 4801 Traunkirchen
Tel.: (+43) 07617 21444
Fax.: (+43) 07617 21444-391
www.fasttraunkirchen.at >kursthemen

Weitere Details finden Sie hier.   Einen Folder können Sie hier herunterladen.

 
  
  

Waldpädagogik Flyer

Waldpädagogik-Flyer über geförderte Waldausgänge
Anläßlich der Interpädagogica 2018 in Graz haben wir einen allgemeinen Informationsflyer über geförderte waldpädagogische Ausgänge erstellt.
Von diesem Flyer gibt es 2 Layout-Versionen, von einer Layout-Version gibt es 2 Ausführungen. Der Inhalt bei allen Flyer-Varianten ist ident, nur das Layout und das Papier ist jeweils etwas unterschiedlich. Bei jeder Version ist auf der Rückseite ein freies Etikettenfeld, in dem man entweder eine Adressetikette aufkleben oder eine Stempelaufdruck anbringen kann.

Jede zertifizierte Waldpädagogin bzw. jeder zertifizierter Waldpädagoge bzw. jede Waldschule, die geförderte waldpädagogische Ausgänge anbietet, kann bis zu 100 Stück Flyer bei uns bestellen.
Je nach Flyerversion verrechnen wir für bis zu 100 Stück Flyer eine Versand- und Bearbeitungsgebührpauschale von € 5,-- oder € 6,--.
 
Weitere Details zu den Flyern sowie die Web-Version der Flyer zum Herunterladen finden Sie hier.

  

Interpädagogica 2018 in Graz - wir waren dabei!

Interpädagogica - Waldpädaogik - wir sind dabei

Vom 15. - 17. November 2018 fand in Graz die Interpädagogica 2018 statt.

Der Klima-Schutz-Wald Verein hat dort das Thema Waldpädagogik und Waldpädagogische Ausgänge präsentiert.
Dieses Jahr haben wir mit proHolz Steiermark kooperiert. Das proHolz Steiermark Team hat zahlreiche interessante Informations- und Unterrichtsmaterialen (wie z.B. die Holzbox, das "Holz-Forscherheft) präsentiert. Diese Unterrichtsmaterialien finden Sie auf www.holzmachtschule.at.



Der Waldpädagogik Messestand auf der Interpädagogica 2018 in Graz

  • Waldpaedagogik-Interpaedagogica-2018-f2
  • Waldpaedagogik-Interpaedagogica-2018-f1
  • Waldpaedagogik-Interpaedagogica-2018-f3
  • Waldpaedagogik-Interpaedagogica-2018-f4
  
Waldpädagogik für Interessierte
Informationen für WaldpädagogInnen
Achtung: Seit 1.3.2019 gibt es neue Formulare!
Zur Download-Site mit den neuen Formularen!
 
 
Informationen für Forst und Kultur Absolventen
Informationen für Forst+Kultur AbsolventInnen

Achtung: Seit 1.3.2019 gibt es neue Formulare!
Zur Download-Site mit den neuen Formularen!
  
  

MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LÄNDERN UND EUROPÄISCHER UNION
BMNT - LE 14 20 - EU