So geht die Abrechnung

Waldausgänge: In wenigen Schritten zur erfolgreichen Antragsstellung bzw. zur Förderung mehr...


F+K Abrechnung

Forst+Kultur Aktivitäten: In wenigen Schritten zur erfolgreichen Antragsstellung bzw. zur Förderung mehr...

Forst + Kultur Zertifikatslehrgang 2019

Am 17. Mai 2019 startet in der Forstlichen Ausbildungsstätte TRAUNKIRCHEN am neu eröffneten Standort des Forstlichen Bildungszentrums der nächste „Zertifikatslehrgang Forst + Kultur“. Dieser höchst innovative und fachlich fundierte Kurs ist die wichtigste – mittlerweile auch von anderen Ländern nachgeahmte – Grundschulung für das Thema „Kultur“ + „Wald“ in ganz Österreich; es sind bereits eine Reihe vorbildhafter und innovativer Absolventinnen und Absolventen bzw. Projekte daraus hervorgegangen.

Alle an kulturellen Zusammenhängen und Entwicklungspotentialen um den Wald Interessierten - mit und ohne forstliche Ausbildung - sind im Rahmen dieses 4 - moduligen Kurses eingeladen, ihr Wissen in Theorie und Praxis im Laufe von zwei Jahren zu bereichern und das Gelernte auch in die eigene berufliche oder betriebliche Praxis umzusetzen; es soll damit – letztlich als Weiterentwicklungsimpuls des gesamten ländlichen Raumes – ganz gezielt an geeigneten Standorten oder im Rahmen neuer Projekte stärker mit Forstleuten und Waldbewirtschaftern oder auch interessierten Bildungs- und Kultur Institutionen zusammengearbeitet werden.

Die bisherigen Erfahrungen zeigen es: Die Gesellschaftsthemen um den Wald in Österreich besitzen ein beachtliches fachliches Entwicklungspotential. Die Vermittlung pädagogischer, kultureller oder auch touristischer und gesundheitsrelevante Aspekte in und um den Wald, trägt seit Jahren erfolgreich zum besseren Verständnis für die Entwicklung und auch die künftige Rolle nachhaltiger Waldbewirtschaftung bei. Der Forst Kultur- Lehrgang ist ganz besonders für aktive Waldpädagoginnen und -pädagogen eine wertvolle fachliche Bereicherung und lässt ganz neue Kundenangebote für Schulen, aber auch für Erwachsene, insbesondere auch für Reisende oder Exkursionsgruppen erwarten.

Ausgehend vom höchst spannenden – nach wie vor meist unbekannten, wenig genutzten – Weg der Waldbewirtschaftung Mitteleuropas durch die Jahrhunderte, zeigt sich bei näherem Hinsehen eine ungeheure Vielfalt an kulturellen Schätzen, oft wenig beachtete Spuren vergangener Zeiten, wertvolle Bauten, Hinweise auf alte Nutzungsformen, aber auch an gefährdetem und höchst kreativem, künstlerischem  Wissen um Wald und Holz: Die aktive Vermittlung historischen oder kulturellen Wissens die im Lehrgang an Beispielen und auch im Gelände vermittelt wird, sei es im Rahmen von sogenannten „Einzelaktivitäten“ (das sind halb- oder ganztägige Kundenangebote ähnlich der Waldpädagogik) oder im Rahmen von Projekten an ausgewählten Objekten und Standorten, kann zum Verständnis zu Wald, Umwelt und Kultur ganz entscheidend beitragen.
Das engagierte Team der forstlichen Ausbildungsstätte des BFW hat sich auch am neuen Standort Traunkirchen – aufbauend auf die Vorarbeit am bisherigen Standort „Landschloss Ort“ – fest vorgenommen, sich zum Thema „Kultur“ und Wald als zentraler Weiterbildungsstandort zu etablieren und diese Rolle zu festigen. Es sollen in ganz Österreich und darüber hinaus gehend, Kulturinteressierte aktiv gewonnen werden um das noch neue Thema „Forst + Kultur“ möglichst lebendig weiter zu entwickeln. Damit soll möglichst vorbildhaft gelebt werden, wie spannend „KULTURVERMITTLUNG“ um den Wald ist und was es fachlich, rechtlich oder auch finanziell zu beachten gilt!   

Es ist daher kein leeres Versprechen der neuen Leiterin der Forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen, Hermine Hackl wenn sie – anlässlich der öffentlichen Präsentation der aktuellen Lehrgangsprojekte mit Überzeugung betont hat: „Ihr Blick auf den Wald wird sich durch diesen Lehrgang ganz maßgeblich ändern! Und das gilt für forstliche und kulturell Interessierte Laien genauso, wie für erfahrene „alte Hasen“ aus beiden Branchen“.
Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Infos/Anmeldung: Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen; www.fasttraunkirchen.at
Tel.: 07617/21444, E-Mail: fasttraunkirchen@bfw.gv.at

Zielsetzung des Zertifikatslehrganges

Ziel des Zertifikatslehrganges ist es, PartnerInnen zu gewinnen, die in Gemeinden oder Regionen Forst+Kultur Projekte selbständig planen, organisieren und abwickeln können, und zwar unter Nutzung möglicher Förderungen aus öffentlicher Hand.

Zielgruppen des Lehrganges

Dieser Ausbildungsgang richtet sich an

Forstleute
• WaldeigentümerInnen
• AbsolventInnen forstlicher Studienzweige der Universitäten
• AbsolventInnen höherer Bundeslehranstalt(en) für Forstwirtschaft (Försterschule)
• Forstfachschul-AbsolventInnen, ForstwirtschaftsmeisterInnen

Interessierte PartnerInnen aus Fachgebieten im kulturtouristischen Umfeld der Forstwirtschaft, z. B. Raumplanung, Tourismus, Denkmalpflege, Archäologie, Volkskunde, Musealwesen, Regionalentwicklung, Kunst und Kultur, Bildung, AkteurInnen einschlägiger PR- bzw. Medienarbeit

Aufbau des Lehrgangs

Der Lehrgang, der insgesamt 140 Stunden umfasst setzt sich aus vier Modulen zusammen und vermittelt theoretisches Fachwissen, ver an schaulicht durch Bestpractice Beispiele. Außerdem ist ein umfangreiches Exkursions pro gramm sowie die praktische Erörterung an relevanten Objekten, Standorten und Einrichtungen vorgesehen.

Modul 1:
Wald- und Forstgeschichte
35 Stunden
Termin: 13. Mai bis 17. Mai 2019

Modul 2:
Unsere Partner aus dem Kulturbereich
Von der klassischen Archäologie bis zur Waldlandschaft als Inspirationsquelle in Musik und Literatur
35 Stunden
Termin: 21. Oktober bis 25. Oktober 2019

Modul 3:
Vom Wissen zur praktischen Umsetzung
35 Stunden
Termin: Mai 2020

Modul 4:
Tourismus – Projektmanagement
35 Stunden
Termin: Oktober 2020

Abschlussveranstaltung und Projektpräsentation des Lehrgangs 2019/20
Termin: 1. Quartal 2021

Teilnehmerbeitrag

€ 320,-- (gefördert € 160,--) pro Modul
Prüfungsgebühr € 40,--.
Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie im Sekretariat der Forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen (+43) 07617 21444 oder auf der Homepage der Forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen www.fasttraunkirchen.at > kursthemen.

Weitere Informationen finden Sie hier im Folder Forst+Kultur Zertifikatslehrgang 2019.